Bio-Anbau – gesunde Böden für gute Lebensmittel

Der sorgsame Umgang mit natürlichen Ressourcen und die bewusst und nachhaltig gestaltete Landwirtschaft werden in unserem Familienunternehmen bereits in der 5. Generation fortgeführt. Methoden und Verfahren beim Bio-Anbau und der Herstellung sind oft aufwändiger, als im konventionellen Bereich. DIe Bio-Erzeugerinnen Heidrun König und Rosemarie Weber leisten mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag für eine zukunftsfähige Landwirtschaft.

Wo Bio draufsteht, ist auch Bio drin – die Bio-Verbände machen den Unterschied

Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln ist im vergangenen Jahr über 20 Prozent gestiegen. Immer mehr Menschen unterstützen mit Ihrer Kaufentscheidung eine nachhaltigere Form der Landwirtschaft. Damit zeigen sie ihre Wertschätzung für Pflanzen, Tiere und Boden. Aber was macht den Unterschied bei den Bio-Lebensmitteln? Erfahren Sie mehr in unserem Beitrag.

Fleischgerichte aus der ROSE – verantwortungsvoller Konsum

Die zukunftsfähige und zeitgemäße Entwicklung von Anfang an macht es uns möglich, beim Thema Fleisch transparent und verantwortungsvoll zu handeln. Wir kennen unsere Erzeuger persönlich und wissen genau, wie die Tiere leben. In der ROSE-Küche entwickelte Simon Tress feinsten ROSE-Bio-Genuss für Zuhause. Entdecken Sie aktuell 17 verschiedene Sorten Fleischgerichte und Vorteilspakete im Online-Shop.

Das ROSE-Prinzip – 100 Prozent bio und nachhaltig

Unser Großvater Johannes Tress hat es schon im Jahr 1950 durchschaut – eine enkeltaugliche Zukunft kann nur funktionieren, wenn wir lokal im Einklang mit der Natur wirtschaften. Vom Hof zum Familienunternehmen und zum mittelständischen Bio-Betrieb, der wir heute sind, haben wir immer mit 100% Bio-Lebensmitteln und getreu der Philosophie unseres Großvaters gewirtschaftet. Heute hat diese Philosophie einen Namen: wir nennen sie das ROSE-Prinzip.

Unsere Erzeuger und wir

Im Umkreis der ROSE gibt es eine Vielfalt an Bio-Betrieben. Einige von ihnen nennen wir stolz und anerkennend ‚Unsere Erzeuger’. Den Weg zum mittelständischen Bio-Unternehmen mit all seinen Zweigen sind wir gemeinsam mit einem lokal gewachsenen Netzwerk gegangen. Der Großteil der Erzeugerbetriebe und Verarbeiter befindet sich auf kurzen Transportwegen zur ROSE.

Respekt vor dem Tier – Schlachtung: Das Gewissen schlachtet mit

Beim Thema Fleisch handeln wir transparent und verantwortungsvoll. Unser langjähriger Partner, Metzgermeister Walther Ranz, führt alle Schritte der Schlachtung - vom Erzeugerbetrieb bis zur Zerteilung – mit dem größten Respekt vor dem Tier durch.