Echt schwäbisch! wird mit Kochbuchpreis ausgezeichnet

Echt schwäbisch! wird mit Kochbuchpreis ausgezeichnet

Wir möchten mit dem Vorsatz “öfter mal was selbst machen” in den neuen Monat starten und präsentieren ein Brotbackrezept der Familie Tress aus dem Kochbuch ‘Echt schwäbisch!’ von Simon Tress.

Das Kochbuch ‘Echt schwäbisch!’ von Simon Tress wurde mit dem deutschen Kochbuchpreis 2020 ausgezeichnet. In der Kategorie ‘Die besten Kochbücher für deutsche Küche‘ erreichte ‘Echt schwäbisch!’ die Goldmedaille.

Simon Tress: “Dieses Kochbuch enthält alle Gerichte, die mich auf meinem Weg zu dem Koch, der ich heute bin, begleitet haben. Die schwäbische Küche ist die Küche meiner Kindheit, meiner Jugend und noch heute bin ich ihr zutiefst verbunden.”

Kochbuch ‘Echt schwäbisch!’ im Onlineshop der TressBrüder bestellen

Nachstehend finden Sie das Originalrezept für unser feines Bauernbrot sowie weitere Infos zum Kochbuch ‘Echt schwäbisch!’.

Rezept für feines Bauernbrot

Zutaten für 2-3 Laibe Brot
1800 g Weizenmehl
200 g Roggenmehl Typ 1150
100 g Sesam
100 g Sonnenblumenkerne
50 g Leinsamen
1 Würfel Hefe
1,5 l Wasser
50 g Salz

Zubereitung Brotteig:
In einer Pfanne ohne Fett die Sonnenblumenkerne anrösten und anschließend abkühlen lassen. Zusammen mit allen anderen Zutaten und 1,5 l Wasser in eine Schüssel geben und alles zu einem groben Teig verkneten. Diesen zu einem Ballen formen und abgedeckt 1 Stunde gehen lassen, dann den Gärprozess unterbrechen und den Teig nochmals durchkneten. Weitere 90 bis 120 Minuten abgedeckt gehen lassen.

Backen im Steinbackofen:
Einen Steinbackofen auf 300 °C Oberhitze, 250 °C Unterhitze vorheizen. Den aufgegangenen Teig in drei gleich große Portionen teilen und diese zu Brotlaiben formen. Die Teiglinge in den Ofen schieben und etwa 1 1/4 Stunden backen. Dabei nach 15 Minuten Backzeit den Steinbackofen ausschalten, sodass die Brote bei sinkender Temperatur backen.

Backen im Haushaltsbackofen:
Alternativ den Haushaltsbackofen auf 250 °C Unterhitze vorheizen. Den Teig in Kastenformen füllen oder die Laibe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Nach 30 Minuten Backzeit die Temperatur auf 175 °C reduzieren und die Brote weitere 35 bis 40 Minuten fertig backen.

Schon gewusst? Seit 1838 bis heute ist es für die Einwohner von Ehestetten eine schöne Tradition, im Dorfbackhaus im Ortskern das Brot für die ganze Familie zu backen. Inge Tress backt dort bis heute unser herrliches Dinkelbrot mit Sonnenblumenkernen.

Kochbuch ‘Echt schwäbisch!’ mit Gold beim Deutschen Kochbuchpreis ausgezeichnet

Ob Wurstsalat, Zwiebelrostbraten, Kartoffelsalat, Spätzle oder frisch gebackenes Holzofenbrot: für Simon Tress bedeutet die schwäbische Küche Familie, Zuhause, Tradition.

Seit Jahrhunderten kochen die Menschen auf der Schwäbischen Alb nach diesen Rezepturen. Es sind Speisen aus hochwertigen, fairen, biologischen Lebensmitteln, die aus einfachen Grundzutaten aus der Region nachgekocht werden können.

Wir freuen uns gemeinsam mit Simon, dass sein Herzensprojekt ‘Echt schwäbisch!’ mit der Goldmedaille beim Deutschen Kochbuchpreis ausgezeichnet wurde.

Kochbuch ‘Echt schwäbisch!’ im Onlineshop der TressBrüder bestellen

Top