Ein Familienunternehmen stellt sich vor – Steckbrief Ramona Tress

Ein Familienunternehmen stellt sich vor – Steckbrief Ramona Tress

Wie stellen Sie sich ein Familienunternehmen vor?

War es zu Zeiten unseres Großvaters Johannes Tress noch Gang und Gäbe, seinen Platz im elterlichen Betrieb zu finden, so ist es im Jahr 2021 nicht mehr selbstverständlich. Wir sind stolz und dankbar, dass wir alle unseren Platz im Familienunternehmen Tress gefunden haben und es täglich mit neuen Impulsen für die Zukunft und die nächsten Generationen weiterdenken.

Ramona Tress vereint strategisches Denken, Organisationstalent und Spaß an kreativen Aufgaben. Stets gut gelaunt leitete sie bis zur Geburt ihres ersten Kindes die Marketingabteilung der TressBrüder und der Tress Gastronomie. Gemeinsam mit ihrem Mann Dominik und Tochter Marie lebt Ramona ganz in der Nähe der ROSE.

Untenstehend präsentieren wir Ihnen den Steckbrief von Ramona Tress.

Kommunikationstalent mit Herz
Ramona Tress – ein Kurzportrait

Bis zur Geburt ihrer Tochter Marie leitete Ramona das Marketing der TressBrüder und Tress Gastronomie.
Nun befindet sie sich im Mutterschutz und widmet sich im heimischen Rückzugsort liebevoll ihrer kleinen Familie. Trotzdem unterstützt sie weiterhin das Marketing-Team von Tress bei Meetings und mit kreativen Ideen.

Steckbrief von Ramona Tress

Meine Aufgabe im Familienbetrieb:
Marketing, Vertrieb der Lebensmittel

Mein Lieblingszitat/Motto:
“Was würdest du heute tun, wenn alles möglich wäre?”

Was bedeutet für mich Familie:
Familie bedeutet für mich, bei den Menschen nach Hause zu kommen, bei denen man so sein darf wie man ist, Zusammenhalt und immer 100% Vertrauen.

Was bedeutet für mich Bio:
Bio bedeutet für mich, dass ich mir, den Menschen und der Natur etwas Gutes tue.

Welcher schöne Moment fällt mir spontan ein, wenn ich an die ROSE denke:
Der Moment nach dem ROSE-Fest, wenn wir alle einen super Tag gemeinsam geschafft haben und fix und alle – aber verdammt glücklich sind.

Mein Lieblingsessen:
Da gibt es ziemlich viele. Momentan ist mein absoluter Favorit ein leckeres Rinderfilet mit Paprikaschaum aus der ROSE.

Welche Jahreszeit ist für mich die schönste auf der schwäbischen Alb und warum?
Alle Jahreszeiten haben für mich etwas ganz Besonderes, vorallem auf der Schwäbischen Alb. Im Winter ist es kalt genug für ein magisches Schneetreiben, im Sommer genieße ich die Sonne inmitten saftigen Grüns. Und in Frühling und Herbst liebe ich das Farbenspiel vor dem Fenster, wenn sich die Natur auf die anstehende Jahreszeit vorbereitet.

Was gefällt mir an unserem Familienunternehmen besonders gut:
Dass jeder seinen Platz hat und sich selbst verwirklichen kann. Und dass wir immer zusammen halten!

Top