Netzwerk “Demeter zeigt Gesicht”

Netzwerk “Demeter zeigt Gesicht”

Simon Tress ist Teil eines Netzwerks aus jungen Menschen, die sich im Demeter-Verband engagieren. Das Netzwerk „Demeter zeigt Gesicht“ befasst sich mit aktuellen Themen rund um die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise und macht Demeter dort erlebbar, wo Biodynamisches bisher wenig oder gar nicht präsent ist. Neben Veranstaltungsangeboten wie Bio-Kochkursen und öffentlichen kulturellen Events, wie zum Beispiel Weinabende in Kooperation mit der Veranstaltungsreihe beats&öxle gehören auch Aktionen in Clubs und Bars wie „Gaumenfreunde“ in der Suite in Stuttgart zum Programm. Ebenso gehört das biodynamische Rezeptbüchlein von Simon Tress und der Agentur Blumberg zu den Projekten von „Demeter zeigt Gesicht“.

Mit sechs jungen Akteuren zeigt Demeter Gesicht – Florian Reyer, Anne Schmidt, Simon Tress, Friedemann Wecker, Anne-Christin Trautwein und Philipp Rieger. Sie alle stehen für die biodynamische Generation von heute. Offen und authentisch präsentieren die jungen Gesichter ihre Berufsfelder. Als Winzer, Köche, Landwirte, Netzwerker und Dienstleister stehen sie für die Werte der biodynamischen Wirtschaftsweise und blicken auf eine lange Reihe aktiver Menschen und prägender Charaktere vor ihnen zurück, die den Weg von Demeter zu einer starken Markengemeinschaft bis heute mitgestaltet haben und nach wie vor mitgestalten.

Top