TressBrüder im TV – SWR-Doku Thema Fleischproduktion

TressBrüder im TV – SWR-Doku Thema Fleischproduktion

Haben Sie Lust, einen Blick hinter die Kulissen der TressBrüder-Produkte zu werfen und wertvolle Verbraucherinformationen zu erhalten?

Die SWR-Dokumentation “betrifft:” macht’s möglich. In der Sendung “Billiges Fleisch – wer bezahlt für die kleinen Preise?” geht es um die Fleischproduktion.

Die Marke TressBrüder wird in der Dokumentation als positives Beispiel für fleischlose Küche beleuchtet. Das SWR-Team begleitete die Erstproduktion der veganen Bio-Fertiggerichte vor Ort. Neben aufschlussreichen Informationen erhalten Sie exklusive Einblicke in die Produktentwicklung und die Produktion der TressBrüder.

Am Mittwoch, den 07. April um 20:15 Uhr läuft die Sendung im SWR Fernsehen.
In der SWR-Mediathek wird “Billiges Fleisch – wer bezahlt für die kleinen Preise?” nach der Erstausstrahlung verfügbar sein.

Untenstehend stellen wir die veganen Bio-Fertiggerichte der TressBrüder vor. Bei den Gerichten handelt es sich um CO2-Menüs. Gemeinsam mit dem Institut ‘Eaternity’ haben wir den CO2-Fußabdruck unserer Produkte ermittelt. Weitere Infos hier.

Übrigens: Die TressBrüder-Gerichte sind deutsschlandweit bei EDEKA, REWE, Tegut und Kaufland sowie in unserem ONLINE-SHOP erhältlich.

Top