Veganes Rotes Thai Curry

Veganes Rotes Thai Curry

Veganes Rotes Thai Curry mit gebratenem Fleischersatz aus Soja mit Naturreis

Zutaten:

Naturreis* (29 %) [brauner Reis*, Wasser, Sonnenblumenöl*, Meersalz, Emulgator: Sonnenblumenlecithin*], Wasser, Kokosmilch* (12 %) [Kokosnussextrakt*, Wasser], Paprika*, Zwiebeln*, Soja-Schnetzel* (4 %) [SOJABOHNEN*], Champignon*, Sonnenblumenöl*, Mungobohnenkeimlinge*, Tomatenmark*, Sojasauce* [Wasser, SOJABOHNEN*, WEIZEN*, Meersalz], Maisstärke*, Rote Currypaste* (1 %) [Zitronengras*, rote Chilis*, Zwiebeln*, Tomatenmark*, Meersalz, Sonnenblumenöl*, Galgant*, Rohrzucker*, Knoblauch*, Sojasauce* (Wasser, SOJABOHNEN*), Kaffirlimettenblätter*, Limetten*, Koriander*, Cumin*, Zitronensaftkonzentrat*, Paprika*, Pfeffer*, Maisstärke*, Muskatnuss*], Gewürze* (0,7 %), Meersalz, Rohrzucker*, Ingwer*, Limettensaft*.

*) aus kontrolliert biologischem Anbau

Allergenhinweis:

Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen, Sellerie und Senf enthalten.

Zubereitung:

Im Topf: Beide Becher öffnen und die Zutaten zusammen in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze erwärmen und ab und zu umrühren.

In der Mikrowelle:

Folie des großen Bechers entfernen. In der Mikrowelle bei 650 Watt für ca. 4 Min. erwärmen. Anschließend Folie des kleinen Bechers entfernen und in der Mikrowelle bei 650 Watt für ca. 2 Min. erwärmen.

Kochzeit kann je Gerät variieren. Achtung heiß, Becher vorsichtig entnehmen!

Unsere Verpackung

Unsere Verpackungen sehen nicht nur schön aus, sondern erfüllen zudem einen wichtigen Nutzen: Sie schützen unsere kostbaren Produkte mit deren Inhaltsstoffen und sorgen dafür, dass die Produkte sicher bei dir zu Hause ankommen. Besonders wichtig ist natürlich auch, dass das Material umweltfreundlich ist.

Wir versuchen bei all unseren Produkten den Plastikanteil an der Verpackung laufend zu reduzieren. Leider können wir aus hygienischen Gründen bei unserer Verpackung nicht vollständig auf Plastik verzichten. Das Plastik sorgt dafür, dass die Produkte optimal geschützt sind, ihre Aromen nicht verlieren und schön frisch bleiben, bis sie von dir verzehrt werden. Wie ihr seht sind wir in diesem Punkt nicht ganz perfekt, aber wir geben unser bestes um unsere Verpackung noch umweltfreundlicher zu gestalten.

Darüber hinaus möchten wir aktiv werden und zur Lösung der Plastikverschmutzung beitragen. In unserer Partnerschaft mit Cleanhub finanzieren wir die Zurückgewinnung von Plastikmüll in hoch verschmutzten Küstenregionen zur Verhinderung von Meeresplastik. Was wir genau machen und wie das geht, kannst du hier sehen: Cleanhub.

CO2 Menü – Essen fürs Klima

Mit unserem Veganen Bio Soja Gulasch möchten wir zeigen wie genussvoll und einfach veganes Essen sein kann und wie schnell du deinen CO2-Fußabdruck im Vergleich zu einem Fleischgericht verbessern kannst. Gemeinsam mit dem Schweizer Institut Eaternity haben wir wissenschaftlich und nachvollziehbar ermittelt welche Auswirkungen dieses Produkt auf unsere Umwelt hat. Um es dir leichter zu machen auf tierische Produkte zu verzichten, haben wir dieses Gericht auch wie ein “normales” Fleischgericht bezeichnet und entwickelt.

Zudem hilft dir der Score dabei, dich zwischen verschiedenen Convenience-Produkten zu entscheiden. Wir haben neben dem leckeren Geschmack auch ein Auge auf Mensch, Natur und Tier. Nicht umsonst lautet unsere Unternehmensvision: “Miteinander für Mensch und Natur”. Wir möchten für euch damit transparenter sein und euch alle Fakten liefern.

Wie Eaternity all unsere Produkte bewertet hat im Detail bewertet hat und wie diese Bewertung zustande kommt, könnt ihr hier einsehen: Eaternity.

Nährwerte:

100 g

Energie kJ / kcal: 637 kJ/152 kcal
Fett: 7,8 g
davon gesättigte Fettsäuren: 2,8 g
Kohlenhydrate: 15,0 g
davon Zucker: 2,7 g
Eiweiß: 4,5 g
Salz: 1,2 g
Top